Cynthia Mathez will zurück in die Top 10

In nur 17 Minuten gewinnt sie ihr erstes Spiel in Dubai gegen Elke Rongen.

25. Mai 2022

Das Turnier in Bahrain letzte Woche war für Mathez das erste seit den Paralympics in Tokio vergangenen September. Da sie erst im Finale gegen die Weltranglistenerste Satomi aus Japan verloren hat und das Turnier entsprechend stark besetzt war, zeigt sie sich gegenüber Para News zufrieden. "Mein mittelfristiges Ziel ist in der Weltrangliste wieder in die Top 10 zu kommen und im Doppel viel Erfahrung mit Ilaria [Renggli] zu sammeln." Die beiden haben in Bahrain das erste Turnier zusammen gespielt und sind im Halbfinale an den Japanerinnen gescheitert. Mit einem klaren Sieg gestern ist ihnen der Aufakt ins Turnier in Dubai vorzüglich geglückt.

Related articles

Event in this article
Athletes in this article
contact_support Schick uns eine Nachricht