Es bleibt bei einem Sieg in der Round Robin

Zum Abschluss des paralympischen Turnieres verlieren die Schweizer auch gegen Estland und die Slowakei.

10. März 2022

Das 8:7 gegen Korea bleibt nach elf Spielen der einzige Sieg des Schweizer Quartetts. Gegen die Slowakei verliert das Team um Skip Laurent Kneubühl mit 5:8 und gegen Estland mit 6:8. Gegen die Esten sind sie 3:1 in Führung verlieren aber dennoch. Das Ausscheiden stand schon vor zwei Tagen fest. 

 

Foto: OIS/Chloe Knott

Related articles

Athletes in this article
contact_support Schick uns eine Nachricht