Flurina Rigling holt ersten Schweizer Sieg in Québec

Dank einer enorm konstant starken Leistung siegt Rigling und holt sich so den zweiten Weltcupsieg.

05. August 2022

Nach 29:08 Minuten hat Rigling das Zeitfahren über 17.6 Kilometer absolviert und setzt sich in der Klasse C2 16 Sekunden vor ihrer Dauerrivalin Maike Hausberger aus Deutschland durch. Dabei kommt die 25-Jährige auf der anspruchsvollen Strecke auf ein Stundenmittel von 36.25 km/h. Sie brilliert mit einer herausragenden Konstanz. Die zweite Runde ist dabei nur zwei Sekunden „langsamer“ als die erste und legt da die entscheidende Differenz. Vor dem abschliessenden Strassenrennen am Sonntag hat Rigling in der Weltcup-Gesamtwertung 24 Punkte Rückstand auf Hausberger. 

 

Roger Bolliger (C2) und Laurent Garnier, Tim Zemp (beide C4) fahren im Zeitfahren ebenfalls in die Top Ten. Am Samstag und Sonntag folgen die Strassenrennen in Québec. Mit den Ergebnissen aus dem Zeitfahren darf aus Schweizer Sicht einiges erwartet werden. Alle Resultate gibt es nun auf Para News. 

Related articles

contact_support Schick uns eine Nachricht