Manuela Schär erleidet Unterschenkelbruch

Wie die Schweizer Rollstuhlsportlerin auf Social Media schreibt, hat sie den Unterschenkel gebrochen.

26. April 2022

Schär hat in einer eigentlich "harmlosen Situation" das Bein gebrochen. Die Geschehnisse lasse sie gerade etwas harmlos zurück. Die Krienserin ist bereits operiert worden und hofft auf eine schnelle Heilung, dass sie schnell ins Training und die Rennen zurückkehren kann. Para News wünscht schnelle und gute Besserung. 

Related articles

contact_support Schick uns eine Nachricht