Sandra Stöckli gewinnt EM-Silber im Zeitfahren

Die Schweizer Handbikerin aus der Kategorie H4 wird in Schwanenstadt VIze-Europameisterin. Die anderen Handbiker gehen leer aus.

27. Mai 2022

Stöckli muss sich einmal mehr nur von Jeannette Jansen aus Holland geschlagen geben. So gibt es für die 37-jährige Schwerizerin 1:49 Minuten hinter der Holländerin nach Silber an der WM auch die silberne Medaille an der EM. 

Die Männer gehen ohne Medaillen aus. Am nächsten dran sind die Fahrer in der Kategorie H1. Benjamin Früh wird Vierter, verliert aber über zwei Minuten auf eine Medaille. Gleich dahinter klassiert sich sein Teamkollege Alain Tuor. Heinz Frei wird mit 64 Jahren noch starker EM 8. In der Kategorie H4 kommen Felix Frohofer und Fabian Recher abgeschlagen auf die Ränge 9 respektive 10. Ersterer hat noch etwas Trainingsrückstand und Recher hatte im Rennen mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

 

Heute Freitag geht die EM mit den Zeitfahren der Standings in Lochen am See weiter.

 

Foto: Sam Buchli / swiss paralympics

Related articles

Event in this article
Athletes in this article
contact_support Schick uns eine Nachricht